Ihr Bitterveld Shop

Der Weg nach Oobliadooh
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´I knew a wonderful princess in the land of Oo-bla-dee.´´ Einer lautmalerisch verfremdeten und verspielten Songzeile des Bebop-Jazzers Dizzy Gillespie entstammt das Sehnsuchtsmotiv der jugendlichen Rebellen Arlecq und Paasch: Die Außenseiter träumen von ´´dekadenter´´ Musik und von Westlektüre, von einem Land, das nicht die DDR der Jahre 1957/58 ist. Phantasie ohne Grenzen; Arlecchino und Pasquariello. Der Weg nach Oobliadooh, das fulminante literarische Debüt des damals 31-jährigen Fritz Rudolf Fries, spanisch aufgewachsener polyglotter und phantastisch verspielter Einzelgänger in der Leipziger Provinz, führte nicht auf den Weg nach Bitterfeld in die sozialistische Literatur, vielmehr in die sprachartistische Moderne der Weltliteratur. Das virtuose Romanschelmenstück von Fritz Rudolf Fries kam natürlich nicht durch die Zensur, es erschien auf Vermittlung Uwe Johnsons in Frankfurt am Main.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Vatertage - Opa über Nacht
10,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Basti (Sebastian Bezzel), 36-jähriger Lebenskünstler, Rikschafahrer und überzeugter Vollblut-Münchner, wird mit einer Überraschung konfrontiert: Vor seiner Haustür steht unerwartet die 17-jährige Dina (Sarah Horváth) aus Bitterfeld und behauptet sehr glaubwürdig, seine Tochter zu sein. Unter dem Arm trägt sie ihr Baby Paul. Über Nacht vom Junggesellen zum Großvater mutiert, muss Basti weitere Turbulenzen fürchten. Denn Dina braucht keinen Vater, sondern einfach nur Geld - davon aber jede Menge und zwar sofort! Da kann weder Bastis Vater Lambert (Heiner Lauterbach), der derzeit nur Augen für seinen griechischen Lover Nektarios (Adam Bousdoukos) hat, noch Bastis gestrenge Schwester Thea (Monika Gruber) helfen. Und von Basti selbst oder seinem Rikscha-Unternehmen, den ´´Wadlbeissern´´, ist auch nichts zu holen. So muss Basti sich plötzlich ganz schön abstrampeln, denn das ist erst der Anfang vom Chaos, das noch auf ihn wartet...

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Christa Wolf: Der geteilte Himmel im Kontext vo...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Christa Wolf: Der geteilte Himmel im Kontext von Sozialistischem Realismus und Bitterfelder Weg:1. Auflage Klaus Ludwig Hohn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.07.2019
Zum Angebot
Oscar Wilde oder Ich habe kein Verlangen, Türvo...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Oscar Wilde (1854 - 1900) war ein begnadeter Komödienautor, dessen Stücke nicht wegzudenken sind von den Bühnen der Welt. Er schrieb zauberhafte Märchen und Geschichten. Der Roman ´´Das Bildnis des Dorian Gray´´ machte ihn weltberühmt, und mit seinen geistreichen und zugleich bösen Aphorismen ist er nach wie vor präsent. Der irische Dichter wurde gefeiert, stieg auf in der literarischen und mondänen Welt - und fiel tief. Seine Affäre mit dem jungen Adligen Lord Alfred Douglas, die Prozesse und ein Gefängnisaufenthalt ruinierten ihn. Engagiert, originell und höchst persönlich führt C. Bernd Sucher zusammen mit dem Schauspieler Udo Samel durch Leben und Werk von Oscar Wilde. Der Autor: Prof. Dr. C. Bernd Sucher, in Bitterfeld geboren, studierte in Hamburg und München Germanistik, Theaterwissenschaft und Romanistik. Zwischen 1980 und 2005 war er Theaterkritiker bei der Süddeutschen Zeitung, seit 2005 schreibt er für Die Zeit. Seit 1998 leitet er den Studiengang Theater-, Film- und Fernsehkritik der Hochschule für Film und Fernsehen an der Bayerischen Theaterakademie August Everding. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Udo Samel, C. Bernd Sucher. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/argo/000188/bk_argo_000188_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Auf der Straße der Braunkohle. Exkursionsführer
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Mitteldeutsche Braunkohlenrevier als Sport- und Freizeitregion? Noch vor einem Vierteljahrhundert war es kaum vorstellbar, ausgerechnet hier zwischen ´´Mondlandschaften´´, rauchenden Schloten oder verdreckten Flüssen nach Erholung und Erbauung zu suchen. Der Wandel zu neuen Seenlandschaften zwischen Goitzsche, Cospudener, Markkleeberger und Geiseltalsee ist mittlerweile weit fortgeschritten. Ferropolis, Bergbau-Technik-Park, Kohlebahn, Herrmannschacht oder Pfännerhall bilden Flaggschiffe der Industriekultur. ´´Bitterfelder Bogen´´, Naturlehrpfad Grabschützer See, Kanupark Markkleeberg, der Ausstellungspavillon Kap Zwenkau, die umgesetzte Emmauskirche oder die Marina Mücheln sind weitere Highlights, die in eine überaus reiche Kulturlandschaft mit Burgen, Schlössern, Sakralbauten und Weltkulturerbestätten eingebettet sind. Eine Entdeckungsreise entlang der ´´Straße der Braunkohle´´ zwischen Gräfenhainichen, Bitterfeld, Delitzsch, Leipzig, Borna, Altenburg, Zeitz, dem Geiseltal und Halle lohnt sich also jederzeit. Die ´´Landschaften nach der Kohle´´ ziehen immer mehr Besucher aus nah und fern in ihren Bann. Mit diesem Buch erhalten Neugierige alle erforderlichen Informationen, die von Sachzeugenbeschreibungen über Service- und Orientierungshinweise bis zu Daten und Fakten, Themenspecials und einem ´´Exkursionsführer-Atlas´´ reichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Sweatshirt Nur wo Bitterfeld drauf steht ist au...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

hochwertiges Sweatshirt, Rundhals, Nackenband, Strickbündchen an Halsausschnitt und Ärmelabschluss; weiche und ebenmä&#223ige Oberfläche; Grö&#223e: S bis 2Xl, Material: 80% Baumwolle, 20% Polyester, Druck in Premium Qualit8

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Die Mulde
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits vor über 20 Jahren erschien im Leipziger VEB F. A. Brockhaus-Verlag unter dem Titel ´´Muldenland´´ die letzte (und einzige) umfassende Publikation über Sachsens bedeutenste Fluss-landschaft. Vieles hat hat sich seit jener Zeit verändert und reichlich Wasser floss seitdem die Mulde(n) hinunter. Fast schien es, als wäre dieses Thema heute nicht mehr würdig genug, um daraus ein zeitgemäßes Buch zu erstellen. Mit dem neuen Bildband von Thomas Böttger, erschienen in der Bildverlag Böttger GbR, gibt es nun eine aktuelle Publikation mit stimmungsvollen Fotos über die Region entlang der Zwickauer, Freiberger und (vereinigten) Mulde. Das Buch im Format 16 x 24 cm hat einen Umfang von 192 Seiten und ist zum Preis 22,80 Euro im Buchhandel erhältlich. (erscheint April 2009) Die Mulde entsteht durch die Vereinigung der beiden Quellflüsse Zwickauer und Freiberger Mulde bei Sermuth. Während ersterer seinen Ursprung in der Nähe der vogtländischen Stadt Schöneck hat, entspringt der östliche der beiden Flüsse in der Tschechischen Republik, unweit von Moldava (Moldau). Alle drei Mulden zusammen erreichen eine Gesamtlänge von 414 km. Hinter Bad Düben verlässt der Fluss Sachsen und berührt sachsen-anhaltisches Gebiet bis er schließlich zwischen Dessau und Roßlau in die Elbe mündet. Der Name für die Zwickauer Mulde entstammt der viertgrößten Stadt im Freistaat Sachsen, welche international als Geburtsort des Komponisten Robert Schumann bekannt ist. Einen Ruf erwarb sich die Muldenstadt auch durch die hier seit über 100 Jahren ansässige Automobilindustrie, begründet durch den Unternehmer August Horch. Freiberg, die zweite Namensgeberin, ist die bedeutenste Bergstadt des Freistaates und war einst das wirtschaftliche Zentrum der Wettiner Herrscher. Der Bergbau wurde zwar bereits 1913 aufgegeben, jedoch die hier ansässige Bergakademie bildet heute noch Studenten aus aller Welt aus. Sachsens älteste Siedlungen liegen an den Ufern der Mulde(n), hier im ´´Sächsischen Tal der Burgen´´ findet man eine einzigartige Vielfalt an Burgen und Schlössern vor. So stößt man bei der Reise entlang des Flusses immer wieder auf Zeugen unserer Vergangenheit. Aber auch gerade in den Nachwendejahren ist vieles neu entstanden, so beispielsweise im einstigen Chemiedreieck um Bitterfeld mit seinen Braunkohlentagebauen. Der Bildband lädt nun zu einer kurzweiligen Reise entlang des ´´Blauen Bandes´´ der Mulde ein. Besonders empfehlenswert für Heimatfreunde, Touristen und Bildbandfreunde

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Kapuzen Sweatshirt Nur wo Bitterfeld drauf steh...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

hochwertiges Kapuzen Sweatshirt, Kapuze mit Zugbändern; Strickbündchen an Ärmelabschluss und Bund, Kängurutasche; weiche und ebenmä&#223ige Oberfläche; Grö&#223e: S bis 2Xl, Material: 80% Baumwolle, 20% Polyester, Druc

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Fahne Flagge Landkreis Anhalt - Bitterfeld 90 x...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

90 cm x 150 cm 100 % Polyester Wind und Wetterfest. Sehr hohe Qualität und äußerst stabil. Ausschließlich mit Sicherheitsnähten doppelt gesäumt. Die Farben sind sehr intensiv und UV beständig. Mit 2 Metallösen zum h

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 24.06.2019
Zum Angebot
Rose von Bitterfeld: Short cutz - Geschichten a...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Geschichte: Es gibt wohl kaum ein passenderes Fleckchen verseuchter Erde, das man als Vorort zur Hölle bezeichnen könnte. Bitterfeld: die Mülldeponie des Ostens, das Restloch der DDR. Hier lebt die ROSE VON BITTERFELD, die Grande Dame des Bio-Recyclings. Bei einem guten Glas Whiskey berichtet sie von den Feinheiten und Hintergründen der humanen Abfallbeseitigung... Was? Glauben Sie nicht? Wer zwischen Schwefel und Schwermetallen groß geworden ist, der tickt einfach anders. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Kati Winter. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/redr/000503/bk_redr_000503_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Virginia Woolf, Hörbuch, Digital, 1, 65min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Virginia Woolf (1882 - 1941) gehört zu den wichtigsten Autoren des 20. Jahrhunderts. Ihre Romane, die fiktionale Biographie ihrer Freundin und Schriftstellerkollegin Vita Sackville-West mit dem Titel Orlando, und ´´The Waves und To the Lighthouse´´ sowie ihre Erzählungen sind bahnbrechende Werke von höchstem Rang. Ihre Essays zum Schreiben erklärten und beeinflussten nicht nur ihr eigenes Werk, sondern das einer ganzen Schriftstellergeneration. Engagiert, originell und höchst persönlich führt C. Bernd Sucher, der bekannte Kritiker und Journalist, zusammen mit der Schauspielerin Sophie Rois durch Leben und Werk der berühmten Schriftstellerin, die sich ´´Freiheit für Shakespeares Schwester´´ wünschte ´´und den Mut, genau das zu schreiben, was wir denken.´´ zum Autor: Prof. Dr. C. Bernd Sucher, in Bitterfeld geboren, studierte in Hamburg und München Germanistik, Theaterwissenschaft und Romanistik. Zwischen 1980 und 2005 war er Theaterkritiker bei der Süddeutschen Zeitung, seit 2005 schreibt er für Die Zeit. Seit 1998 leitet er den Studiengang Theater-, Film- und Fernsehkritik der Hochschule für Film und Fernsehen an der Bayerischen Theaterakademie August Everding. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Sophie Rois, Bernd Sucher. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/argo/000274/bk_argo_000274_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
´´Wär schön gewesen!´´
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die bisher unveröffentlichte Korrespondenz zwischen Brigitte Reimann und Siegfried Pitschmann schließt eine Lücke in den bereits erschienenen Briefwechseln der DDR-Schriftstellerin und erlaubt erstmals einen Blick auf das gemeinsame private und berufliche Leben der Reimann mit ihrem Ehemann und Schriftstellerkollegen Siegfried Pitschmann. Der Band gibt Auskunft über Ereignisse, die Brigitte Reimann in ihren Tagebüchern nicht thematisiert, und lässt den Leser aus der Persepektive Siegfried Pitschmanns eine bislang unbekannte Seite der Autorin entdecken. Die zwischen 1958 und 1971 entstandenen Briefe zeugen aber auch von der Euphorie der Künstler in der Frühzeit der DDR, denn sie geben ein authentisches Zeugnis aus der Zeit des Bitterfelder Weges und der Ankunftsliteratur und berichten vom Leben und Schreiben der Schriftsteller in der noch jungen Republik. Der Band ist illustriert mit Fotografien, die während der gemeinsamen Jahre entstanden. Erstmals veröffentlicht wird außerdem eine Auswahl aus den 54 Zeichnungen, die Siegfried Pitschmann für Brigitte Reimann angefertigt hat. Informationen der Herausgeberin in kurzen Zwischentexten tragen zum besseren Verständnis der Briefe bei. Über die in den Briefen erwähnten Personen informiert ein Personenverzeichnis. Im Briefverzeichnis sind alle Originalbriefe aufgeführt, beschrieben und mit Inventarisierungsnummern und Informationen zu den Aufbewahrungsorten versehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht