Angebote zu "Dicke" (2 Treffer)

Dicke Luft: Zwischen Ruß und Revolte
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dicke Luft in Bitterfeld, Schaum auf der Elbe, Tagebaukrater in der Lausitz, radioaktive Wismut-Halden: weite Teile Sachsens waren einst in der DDR ökologisches Krisengebiet. Junge Menschen begannen deshalb über Zukunftsfragen öffentlich zu diskutieren und Bäume zu pflanzen. Das war Ende der siebziger Jahre. Es entstand eine alternative Szene, die spektakuläre Aktionen erdachte, Untergrundschriften druckte und erste Demonstrationen organisierte. Die Machthaber betrachteten diese Aktivitäten immer als Angriff und Bedrohung. Viele Mitstreiter wurden deshalb von der Stasi verfolgt und dadurch politisiert. Die unabhängige Umweltbewegung entwickelte sich so zu einem wichtigen Teil der Opposition und zu einer Säule der Demokratiebewegung im Herbst ´89. Auch nach 1989 brachten sich viele in den Erneuerungsprozess ein. Sie bewegen die Gesellschaft bis heute. Dieses Buch beleuchtet die Entstehung und Entwicklung der alternativen Umweltszene der DDR und ihre grenzüberschreitenden Impulse. Michael Beleites, einst selbst engagierter Umweltaktivist, stellt plastisch Aktionen & Akteure vor. Dazu hat er seltene Dokumente und Fotos seiner damaligen Mitstreiter zusammengetragen. Ein historisches und doch sehr aktuelles Buch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Die Missfits – Schramm – Grosche - Hühnerfieber...
14,95 €
Sale
7,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-DVD im DVDPak mit 20-seitigem Booklet, 10 Einzelfolgen. Gesamtspieldauer ca. 290 Minuten. Farbe - PAL - 4:3 - ohne Ländercode. Vor nunmehr 20 Jahren: Hühnerfieber oder Stille Tage bei Wutzkes. Zum 20-jährigen Jubiläum der sinnstiftenden Unsinns-Comedy des SFB hält Bear Family nun eine DVD mit den zehn Folgen bereit. Eine Entwöhnungskur der besonderen Art. Kabarette sich wer kann vor dem Hühnerfieber-Clan! Ekel Alfred hat für Nachwuchs gesorgt und lebt in den Wutzkes weiter. Vier Kabarettisten, die zum ersten Mal gemeinsam vor der Kamera stehen, verkörpern die ebenso liebenswerte wie chaotische Familie Wutzke. Dombrowski hieß schon mal Attila. Die Missfits mit Familienanschluß, mit Georg Schramm, Gerburg Jahnke, Stephanie Überall, und Erwin Grosche. Mit alten Witzen sollte man sorgsam umgehen. Sie wollen gehegt und gepflegt werden. Zart besaitet, wie sie sind, wollen sie nicht lieblos entmottet, neu eingefärbt oder radikal beschnitten sein. Ganz im Gegenteil. Damit sie auch noch nach Jahrzehnten das Zwerchfell erschüttern und Lachsalven entfachen können, wollen sie aus neuem Blickwinkel abgeschossen werden. Gewissermaßen aus dem Nichts heraus. Mitten in die Betroffenheitspause hinein platziert, immer das Schwarze im Auge und den Lacher im Visier, wollen sie knochentrocken serviert, über Kimme und Korn abgefeuert sein. Wie ein Böller zu Zeiten der alljährlichen Spaß an der Freud. Auch im unterhaltenden Tingeltangel-Gewerbe gibt´s goldene Regeln, die man einhalten sollte, wenn man noch alle Tassen im Schrank hat und sich eine Bauchlandung ersparen will. Im Fernsehen sowieso. Eine geht so: Pointen haben es nicht gern, wenn man sie erklärt. Eine zweite: Es gibt drei Sorten von Komikern - die langen Dürren, die zukurzgeratenen Dicken. Und dann noch die richtigen. Eine dritte: Parodien lassen sich nicht parodieren. Wer all diese Regeln außer Kraft setzt, hat ein Abo auf den Flop. Oder legt den Grundstein für ein niegelnagelneues Aha-Erlebnis der köstlichsten Art. Und das heißt dann HÜHNERFIEBER oder STILLE TAGE BEI WUTZKES. Eine Comedy, die das, was man gemeinhin so nennt, sprach- und witzlos werden ließ. Denn die gab´s schon mal. Vor gut zwanzig Jahren. Als Serie von Georg Schramm und Hilde Schneider erdacht und als Familien-Soap bitterbösen Humors mit Schramms Allvater Wutzke, Stephanie Überalls Tochter Karla, Erwin Grosches Enkel Jean-Paul und Gerburg Jahnkes Haushälterin Michalke kurz nach dem Fall der Mauer auf unerfindlichen Pfaden ins inzwischen abgewickelte SFB-Studio geschmuggelt. Seitdem gilt: Wenn ein böser Witz zur Serie wird, wird die Ausnahme zur Regel. Und Ekel Alfred läßt mit ´Ein Herz und eine Seele´ aus weiten Fernen kollegial und grummelnd grüßen. Wie gemunkelt wird, soll es Zuschauer geben, die sich in den frühen neunziger Jahren am ´Hühnerfieber´ infiziert haben wie Freunde des saftigen Steak-Genusses am Rinderwahn. Für all die hält Bear Family nun eine DVD mit den zehn Folgen der sinnstiftenden Unsinns-Comedy bereit. Eine Entwöhnungskur der besonderen Art. 1. Der Neuanfang 2. Guten Talk Familie Wutzke, Ltg.: Uwe Römhild 3. Der Wettbewerb 4. Guten Talk Familie Wutzke, Ltg.: Uwe Römhild 5. Die Geburtstagsfeier 6. Guten Talk Familie Wutzke, Ltg.: Uwe Römhild 7. Draußen vor unserer Tür 8. Guten Talk Familie Wutzke, Ltg.: Uwe Römhild 9. Wutzkes privat 10. Guten Talk Familie Wutzke, Ltg.: Uwe Römhild 11. Urlaub in Bitterfeld 12. Guten Talk Familie Wutzke, Ltg.: Uwe Römhild 13. Das Boot ist voll 14. Guten Talk Familie Wutzke, Ltg.: Uwe Römhild 15. Prost Mutter! 16. Guten Talk Familie Wutzke, Ltg.: Uwe Römhild 17. Im Seich der Rinne 18. Guten Talk Familie Wutzke, Ltg.: Uwe Römhild 19. Kein Tag wie jeder andere 20. Guten Talk Familie Wutzke, Ltg.: Uwe Römhild DARSTELLER Attila Wutzke: Georg Schramm Karla Wutzke, Tochter: Stephanie Überall Jean-Paul Wutzke, Enkel: Erwin Grosche Erika Michalke, Haushälterin:

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot