Angebote zu "Große" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Der große Knall von Bitterfeld
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der große Knall von Bitterfeld ab 12 € als Taschenbuch: Katastrophen und andere geheimnisvolle Ereignisse in der DDR. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Dieter Wedel Box
46,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

TV-Spielfilm 1 - DER GROßE BELLHEIM: Mit dem Vierteiler Der Große Bellheim präsentierte das ZDF Anfang 1993 einen Fernsehfilm, der Publikum und Kritiker gleichermaßen begeisterte. TV-Spielfilm 2 - DER SCHATTENMANN: Ein Unterwelttreffen in Bitterfeld sorgt in Mafia- und Polizeikreisen für Wirbel - und auch für einen Toten. Das Opfer ist ein verdeckt ermittelnder Polizist. Sein Kollege, Hauptkommissar Charly Held, will daraufhin den Drahtzieher, den zwielichtigen Unternehmer Jan Herzog, zu Fall bringen... TV-Spielfilm 3 - DIE AFFÄRE SEMMELING: Nach dreißig Jahren sind sie wieder da: Trude und Bruno Semmeling. Zahllose Zuschauer amüsierten sich damals über das hilflose, von den Tücken der Bauwirtschaft und der Banken überforderte Paar. Manchmal naiv in seinen Verhaltensweisen, aber immer so liebenswert, dass viele Millionen sich mit ihnen identifizierten...

Anbieter: reBuy
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Der große Knall von Bitterfeld
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der DDR-Führung war eines besonders ausgeprägt: die Neigung, unerwünschte Nachrichten zu vertuschen. Egal, ob es sich um menschliches oder technisches Versagen, um Fehlentwicklungen oder Naturkatastrophen handelte - keine negativen Nachrichten sollten an die Öffentlichkeit dringen und die geschönte Selbstdarstellung der DDR stören. Zumal während des Kalten Kriegs sollte der sozialistische Staat katastrophen- und skandalfrei erscheinen. Die Berichterstattung in der DDR war deshalb immer auch ein Politikum, und vieles, was die Menschen bewegte, fand in den Medien keine Erwähnung.In seinem neusten Tatsachenbericht geht der renommierte Autor und DDR-Kenner Klaus Behling den Katastrophen und Unglücksfällen in der Geschichte des ostdeutschen Staates anhand von Akten, Pressematerial und Aussagen von Zeitzeugen auf den Grund. Große Industriekatastrophen wie die verheerende Explosion im Bitterfelder Chemiewerk, die 52 Menschen das Leben kostete, missglückte Fluchtversuche wie die Meuterei auf der "Graal Müritz", durch Mangelwirtschaft hervorgerufene Unglücksfälle wie der Brückeneinsturz von Zeulenroda, durch menschliches Versagen verursachte Dramen wie der Zusammenstoß zweier Züge in Bornitz, der 43 Tote zur Folge hatte - die Geschichte der DDR ist voller Ereignisse, über die bis 1989 allenfalls spärlich berichtet wurde. Der Autor schildert alle wichtigen Fälle, beleuchtet die Hintergründe und setzt sich kritisch mit dem damaligen Umgang mit solchen Katastrophen und anderen geheimnisvollen Vorfällen auseinander.

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Der große Knall von Bitterfeld
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der DDR-Führung war eines besonders ausgeprägt: die Neigung, unerwünschte Nachrichten zu vertuschen. Egal, ob es sich um menschliches oder technisches Versagen, um Fehlentwicklungen oder Naturkatastrophen handelte - keine negativen Nachrichten sollten an die Öffentlichkeit dringen und die geschönte Selbstdarstellung der DDR stören. Zumal während des Kalten Kriegs sollte der sozialistische Staat katastrophen- und skandalfrei erscheinen. Die Berichterstattung in der DDR war deshalb immer auch ein Politikum, und vieles, was die Menschen bewegte, fand in den Medien keine Erwähnung.In seinem neusten Tatsachenbericht geht der renommierte Autor und DDR-Kenner Klaus Behling den Katastrophen und Unglücksfällen in der Geschichte des ostdeutschen Staates anhand von Akten, Pressematerial und Aussagen von Zeitzeugen auf den Grund. Große Industriekatastrophen wie die verheerende Explosion im Bitterfelder Chemiewerk, die 52 Menschen das Leben kostete, missglückte Fluchtversuche wie die Meuterei auf der "Graal Müritz", durch Mangelwirtschaft hervorgerufene Unglücksfälle wie der Brückeneinsturz von Zeulenroda, durch menschliches Versagen verursachte Dramen wie der Zusammenstoß zweier Züge in Bornitz, der 43 Tote zur Folge hatte - die Geschichte der DDR ist voller Ereignisse, über die bis 1989 allenfalls spärlich berichtet wurde. Der Autor schildert alle wichtigen Fälle, beleuchtet die Hintergründe und setzt sich kritisch mit dem damaligen Umgang mit solchen Katastrophen und anderen geheimnisvollen Vorfällen auseinander.

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Fahrradkarte Dessau, Wittenberg
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die neue Fahrradkarte "Dessau, Wittenberg" wurde vom Verlag grünes herz in enger Zusammenarbeit mit dem ADFC Dessau und Wittenberg sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Die Bauhaus-Stadt Dessau-Roßlau und Lutherstadt Wittenberg sowie das mittlere Elbtal zwischen Aken und Dommitzsch bilden das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Der Kartenausschnitt reicht von Zerbst (Anhalt) und Marzahna im Norden bis nach Bad Düben und dem Großen Goitzschesee im Süden, sowie von Köthen und Breitenhagen (Elbe) im Westen bis Niedergörsdorf und Jessen (Elster) im Osten. Im Kartenbild finden sich auch außerdem solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte, wie Bad Schmiedeberg, Bitterfeld-Wolfen, Coswig, Gräfenhainichen, Kemberg, Oranienbaum, Reinharz, Wörlitz, Zahna und Zörbig sowie große Teile des Biosphärenreservates Mittelelbe und der Naturparke Dübener Heide und Hoher Fläming wieder.Die Fahrradkarte im Maßstab 1:75.000 ist 98 x 63 cm groß. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieses neuen Produktes ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recycelfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege / autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen wurden. Gleichzeitig wurden die Radstecken mit Entfernungsangaben versehen, an den Radfernwegen auch mit Langdistanzangaben zwischen zwei wichtig

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Fahrradkarte Dessau, Wittenberg
6,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die neue Fahrradkarte "Dessau, Wittenberg" wurde vom Verlag grünes herz in enger Zusammenarbeit mit dem ADFC Dessau und Wittenberg sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Die Bauhaus-Stadt Dessau-Roßlau und Lutherstadt Wittenberg sowie das mittlere Elbtal zwischen Aken und Dommitzsch bilden das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Der Kartenausschnitt reicht von Zerbst (Anhalt) und Marzahna im Norden bis nach Bad Düben und dem Großen Goitzschesee im Süden, sowie von Köthen und Breitenhagen (Elbe) im Westen bis Niedergörsdorf und Jessen (Elster) im Osten. Im Kartenbild finden sich auch außerdem solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte, wie Bad Schmiedeberg, Bitterfeld-Wolfen, Coswig, Gräfenhainichen, Kemberg, Oranienbaum, Reinharz, Wörlitz, Zahna und Zörbig sowie große Teile des Biosphärenreservates Mittelelbe und der Naturparke Dübener Heide und Hoher Fläming wieder.Die Fahrradkarte im Maßstab 1:75.000 ist 98 x 63 cm groß. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieses neuen Produktes ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recycelfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege / autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen wurden. Gleichzeitig wurden die Radstecken mit Entfernungsangaben versehen, an den Radfernwegen auch mit Langdistanzangaben zwischen zwei wichtig

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Der große Knall von Bitterfeld
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der große Knall von Bitterfeld ab 12 EURO Katastrophen und andere geheimnisvolle Ereignisse in der DDR

Anbieter: ebook.de
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Der große Knall von Bitterfeld
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der DDR-Führung war eines besonders ausgeprägt: die Neigung, unerwünschte Nachrichten zu vertuschen. Egal, ob es sich um menschliches oder technisches Versagen, um Fehlentwicklungen oder Naturkatastrophen handelte - keine negativen Nachrichten sollten an die Öffentlichkeit dringen und die geschönte Selbstdarstellung der DDR stören. Zumal während des Kalten Kriegs sollte der sozialistische Staat katastrophen- und skandalfrei erscheinen. Die Berichterstattung in der DDR war deshalb immer auch ein Politikum, und vieles, was die Menschen bewegte, fand in den Medien keine Erwähnung.In seinem neusten Tatsachenbericht geht der renommierte Autor und DDR-Kenner Klaus Behling den Katastrophen und Unglücksfällen in der Geschichte des ostdeutschen Staates anhand von Akten, Pressematerial und Aussagen von Zeitzeugen auf den Grund. Große Industriekatastrophen wie die verheerende Explosion im Bitterfelder Chemiewerk, die 52 Menschen das Leben kostete, missglückte Fluchtversuche wie die Meuterei auf der "Graal Müritz", durch Mangelwirtschaft hervorgerufene Unglücksfälle wie der Brückeneinsturz von Zeulenroda, durch menschliches Versagen verursachte Dramen wie der Zusammenstoß zweier Züge in Bornitz, der 43 Tote zur Folge hatte - die Geschichte der DDR ist voller Ereignisse, über die bis 1989 allenfalls spärlich berichtet wurde. Der Autor schildert alle wichtigen Fälle, beleuchtet die Hintergründe und setzt sich kritisch mit dem damaligen Umgang mit solchen Katastrophen und anderen geheimnisvollen Vorfällen auseinander.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Fahrradkarte Dessau, Wittenberg 1 : 75 000
6,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die neue Fahrradkarte „Dessau, Wittenberg“ wurde vom Verlag grünes herz in enger Zusammenarbeit mit dem ADFC Dessau und Wittenberg sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Die Bauhaus-Stadt Dessau-Roßlau und Lutherstadt Wittenberg sowie das mittlere Elbtal zwischen Aken und Dommitzsch bilden das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Der Kartenausschnitt reicht von Zerbst (Anhalt) und Marzahna im Norden bis nach Bad Düben und dem Großen Goitzschesee im Süden, sowie von Köthen und Breitenhagen (Elbe) im Westen bis Niedergörsdorf und Jessen (Elster) im Osten. Im Kartenbild finden sich auch außerdem solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte, wie Bad Schmiedeberg, Bitterfeld-Wolfen, Coswig, Gräfenhainichen, Kemberg, Oranienbaum, Reinharz, Wörlitz, Zahna und Zörbig sowie große Teile des Biosphärenreservates Mittelelbe und der Naturparke Dübener Heide und Hoher Fläming wieder. Die Fahrradkarte im Maßstab 1:75.000 ist 98 x 63 cm groß. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieses neuen Produktes ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recycelfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege / autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen wurden. Gleichzeitig wurden die Radstecken mit Entfernungsangaben versehen, an den Radfernwegen auch mit Langdistanzangaben zwischen zwei wichtig

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot